Pilateskurs ab Januar 2019 (Berlin)

Pilates konzentrierte sich in seiner Arbeit auf die Kräftigung der Körpermitte, das  „Powerhouse“ des Körpers, d. h. die tiefen Bauchmuskeln und alle Muskeln rund um die Wirbelsäule. Regelmäßiges Training formt den Körper und schult Atmung und Konzentration. Es verbessert das Selbstbewusstsein, gibt Kraft, stärkt die Rumpfmuskulatur, fördert die Beweglichkeit der Gelenke und harmonisiert Körper wie Geist. Pilates eignet sich zum Fitwerden, für eine Verbesserung der Körperhaltung, zur Entwicklung eines starken Rückens und für alle, die kräftiger, beweglicher und leistungsfähiger werden möchten. Im Rahmen dessen wird auf jeden Körper individuell eingegangen, damit die Teilnehmer des Kurses die persönlichen Vorteile des Pilates auch im Alltag nutzen und ein Stück Lebensqualität mit nach Hause nehmen können.

Kurszeiten: immer donnerstags von 17:00 bis 18:15 Uhr (Kurs 1) und von 18:30 bis 19:45 Uhr (Kurs 2)

Ort: Dienstgebäude in der Französischen Straße 2, Haus 3, Lotterieraum (3.1.170)

Kursleiterin: Anasthasia Gohard

Die neuen Kurse starten am 10. Januar 2019. Wenn Sie an dem Kurs teilnehmen wollen, melden Sie sich bitte mit dem ausgefüllten Anmeldeformular ()Ausschreibung Pilates – 1. HJ 2019 bei Rebecca Kik (rebeccakik@gmail.com).